Der Umschnalldildo ist das liebste Sextoy der Lesben

Strapon Fick beim Lesbensex

Der Strapon Fick ist die Königsdisziplin beim Lesbensex. Wenn die Weiber meinen, sie müssten sich so bumsen als ob sie einen Schwanz hätten, dann schnallen sie sich ihren Umschnalldildo an. Mit ihrem liebsten Sextoy gehen sie jedoch überhaupt nicht zärtlich um. Es wird hart und tief in die nassen Fotzen gestossen und sie imitieren dabei gern die männlichen Fickbewegungen. Aber die scharfen Weiber haben längst erkannt, dass sich so ein Strapon auch für einen Arschfick eignet und rammen ihn sich gerne in die Arschfotzen.

Legt sich eine lesbische Domina ihren Dildo an dann weiß man vorher nie ob sie damit bestrafen oder belohnen will. Meist verpasst sie damit ihren Sklaven erst den Kehlenfick bevor die Ficklöcher an der Reihe sind. Hardcore Sex im Lebenporno, der steht immer dann auf dem Programm wenn der umschnallbare Schwanzersatz zum Einsatz kommt. Mit ihm sind harte Ficks möglich und die geilen Lesbo Frauen fühlen sich fast so als ob ein echter Schwanz sie ficken würde.

Auch beim Strapon Fick unter Frauen klatschen beim Sex im doggystyle die Beine laut an den geilen Arsch. Aber nur die echten hardcore Lesben trauen sich an den umschnallbaren Dildo heran. Damit sie beim Bums mit diesem Sexspielzeug auch wirklich ihren Orgasmus erleben müssen sie sich nämlich schön hart und tief ficken. Nur dann erleben sie auch wirklich einen Höhepunkt. Manchmal sieht es schon fast so aus, als ob ein Kerl mit seinen harten Stössen die nasse Fotze bumsen würde.

Endlich wackeln beim Lesben Sex dann auch mal die dicken Titten heftig. Und zwar bei beiden vollbusigen Weibern. Der Fick mit dem Strapon wirft Fragen auf. Warum wollen diese scharfen Frauen keinen Schwanz wenn sie sich doch vom Umschnalldildo ficken lassen? Aber es ist gut so denn sonst würde uns manch geiler Lesben Porno mit richtig hartem Bums entgehen!